Xfce Forum

Sub domains
 

You are not logged in.

#1 2019-01-29 00:30:24

bhoernchen
Member
Registered: 2019-01-29
Posts: 2

Look for a Plugin USB an Printer Menu in a XFCE Menu in the Top

I work in a school an I make a System-Menu for Every Teacher in the school.
I have all my Icons to transfer from the Desktop to one Menu in the top of the Screen (with XFCE)..  My Problem is .. my Englich ist Ugly and i look a Plugin for the USB-Sticks and a Printer activities.. Then my Desktop ist empty. I use Linux Mint .. and Cinnamon.

I am stupid ???  Please help my..
the is a Youtube from the System .. Not the best, but the best what i can.. wink an enough for the Teacher
https://www.youtube.com/channel/UCWQZZh … g9tyKO9PSQ
This ist the old Desktop .. not the Menu with XFCE..

Thanks for looking

Offline

#2 2019-01-29 01:37:17

Skaperen
Member
From: surface of planet Earth
Registered: 2013-06-15
Posts: 321

Re: Look for a Plugin USB an Printer Menu in a XFCE Menu in the Top

Wenn Sie möchten, dass die Dinge einigermaßen anständiges Englisch haben, verwenden Sie Google Translate. Es ist nicht perfekt, aber ich habe es benutzt, um einige Dokumente für das öffentliche Lesen zu übersetzen.

If you want to make things have reasonably decent English, use Google Translate.  It's not perfect, but I have used it to translate some documentation for public reading.

Offline

#3 2019-01-29 02:58:14

mint4all
Member
From: America
Registered: 2018-08-21
Posts: 109

Re: Look for a Plugin USB an Printer Menu in a XFCE Menu in the Top

bhoernchen wrote:

I work in a school an I make a System-Menu for Every Teacher in the school.
I have all my Icons to transfer from the Desktop to one Menu in the top of the Screen (with XFCE)..  My Problem is .. my Englich ist Ugly and i look a Plugin for the USB-Sticks and a Printer activities.. Then my Desktop ist empty. I use Linux Mint .. and Cinnamon. ... Thanks for looking

Hallo und herzlich willkommen!

Mein Deutsch ist etwas eingerosted, aber ich werde mein Bestes tun Dir auszuhelfen. Bitte beschreibe mal Dein Problem etwas genauer, und ich werde versuchen Dir eine Loesung zu finden.

Inzwischen muss wissen welche Linux-Mint version hast Du auf deinem system, and wie schaut Dein system aus. Bitte benuetze diesen Befehl ...

inxi -Fxz

in einem Terminal und liste die Ausgabe in Deiner naechsten Anwort. Vielen Dank!

Cheers, m4a


Linux Mint 18.3-xfce & Linux Mint 19-xfce  -- Dell Precision T1500 Desktops -- Toshiba Satellite Laptop -- Family & Community Support re. Linux

Offline

#4 2019-01-29 17:24:52

bhoernchen
Member
Registered: 2019-01-29
Posts: 2

Re: Look for a Plugin USB an Printer Menu in a XFCE Menu in the Top

Danke erstmal für die Mühe und scheinbar ist dein Deutsch besser als mein Englisch ..
OK hier ist mein System..

System:    Host: Rschl Kernel: 3.13.0-37-generic x86_64 (64 bit gcc: 4.8.2)
           Desktop: Cinnamon 3.6.7 (Gtk 3.18.9-1ubuntu3.3)
           Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   System: Hewlett-Packard product: HP Compaq Elite 8300 CMT
           Mobo: Hewlett-Packard model: 3396
           Bios: Hewlett-Packard v: K01 v02.90 date: 07/16/2013
CPU:       Quad core Intel Core i5-3470 (-MCP-) cache: 6144 KB
           flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 25540
           clock speeds: max: 3192 MHz 1: 3192 MHz 2: 3192 MHz 3: 3192 MHz
           4: 3192 MHz
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] RV730 PRO [Radeon HD 4650]
           bus-ID: 01:00.0
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: ati,radeon (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1680x1050@59.88hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on AMD RV730 (DRM 2.36.0 / 3.13.0-37-generic, LLVM 4.0.0)
           GLX Version: 3.0 Mesa 17.0.7 Direct Rendering: Yes
Audio:     Card-1 Intel 7 Series/C210 Series Family High Definition Audio Controller
           driver: snd_hda_intel bus-ID: 00:1b.0
           Card-2 Advanced Micro Devices [AMD/ATI] RV710/730 HDMI Audio [Radeon HD 4000 series]
           driver: snd_hda_intel bus-ID: 01:00.1
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k3.13.0-37-generic
Network:   Card-1: Intel 82579LM Gigabit Network Connection
           driver: e1000e v: 2.3.2-k port: f040 bus-ID: 00:19.0
           IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Card-2: Qualcomm Atheros AR922X Wireless Network Adapter
           driver: ath9k bus-ID: 02:00.0
           IF: wlp2s0 state: down mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 2240.5GB (48.1% used)
           ID-1: /dev/sda model: SanDisk_SSD_PLUS size: 240.1GB
           ID-2: USB /dev/sdb model: External_USB_3.0 size: 2000.4GB
Partition: ID-1: / size: 30G used: 18G (64%) fs: ext4 dev: /dev/dm-3
           ID-2: /boot size: 236M used: 108M (48%) fs: ext2 dev: /dev/sda1
           ID-3: swap-1 size: 8.52GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/dm-12
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 29.8C mobo: 27.8C gpu: 42.5
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 252 Uptime: 39 min Memory: 906.9/15994.0MB
           Init: systemd runlevel: 5 Gcc sys: 5.4.0
           Client: Shell (bash 4.3.481) inxi: 2.2.35 

Auf dem Bild siehst du den Aktuellen Desktop
Desktop

.. Ich will die letzten paar Icons auch noch los werden.  Ich habe alles was in der Schule gebraucht wird oben ins Menu gepackt und dort habe ich auch noch Platzt für weitere Icons auf dem Desktop sind jetzt nur noch ein paar Laufwerke die ich ausblenden kann.. Dann werden aber Zeitgleich die USB-Sticks die ein Lehrer einsteckt nicht mehr auf dem Desktop angezeigt. Und wenn ein Lehrer eines nicht mag ist es seine USB-Stickt vor 20 Schüler nicht mehr zu finde..
Dafür würde ich gern ein Aktives Icon haben das sich oben im Menu dann aufmacht.. am Besten noch mit Auswurf Funktion.. so ähnlich wie halt auf dem Desktop nur eben im Menu.. am Besten in Signalfarben..

Ähnliches will ich für den Drucker haben .. Zum Abbruch des Druck-Auftrage und als Status Anzeige.. ähnlich aufdringliche.. das wäre Perfekt..

So wäre für Laien (Schüler,Lehrer) im Grund alles auf eine Blick sichbar.. und der Desktop kann jeder für sich Privat zu müllen..

ich könnte jetzt versuchen mir solche Plugin vielleicht zu schaffen aber ich kann mir gut vorstellen das es so was geben müsste..
So hoffe das war jetzt verständlicher..  als in Englisch.. danke noch mal .. und Ja das Mit Google kenne ich .. aber .. Na ja ich sehe ich muss nicht nur in Linux noch einiges Lernen ..

Ich finde das System übrigens super. Das führe ich Grade ein und habe sofort ne Positive Rückmeldung bekommen .. und im Grund kann ich dann auch von Linux zu Linux wechseln .. weil nur die Art wie die Menschen an die Programm ran kommen im Grund für den Laien vor dem Rechner steht entscheidend ist..

Langfristig brauch ich auch noch nen Monitor Schalter der bei zwei Bildschirmen zwischen Gespiegelt und ungespiegelten Bildschirmen  hin und her schaltet aber das kommt dann .. das ist jetzt noch nicht so wichtig..

danke noch mal für eure Nachfragen..

Sorry...
Viellicht hätte ich das noch mal in Deutsch erklären sollen das ich an einer Schule Arbeite und dort mal Irgendwann Linux eingeführt habe.. Im Moment läuft es ganz gut aber ich muss halt ner Reihe von Ungläubigen irgendwie Linux Schmackhaft machen.. die wollen alle nur mit dem System Arbeiten und kenne Mac oder Win7.. Aber wenn Probleme auftauchen dann liegt es halt am Linux.. und nicht an dem wesen vor dem Computer..  Deswegen muss ich versuchen mich weitgehend an Intuitiver Benutzerführung zu halten .. bis her waren die Icons auf dem Desktop verteilt was zwar eine Ordnung hatte aber eben nicht immer übersichtlich war wenn auch noch Persönliche Oder dazu kammen.. das hoffe ich jetzt mit dem Menu ändern zu können..
Notfalls werde ich für Verschieden Gruppen auch noch andre Menus erstellen um bestimmte Themen halt für den Unterricht einfacher Abzuarbeiten .. Ich denke mal kann recht gut klappen..

Last edited by bhoernchen (2019-01-30 00:54:33)

Offline

#5 2019-01-30 03:59:44

mint4all
Member
From: America
Registered: 2018-08-21
Posts: 109

Re: Look for a Plugin USB an Printer Menu in a XFCE Menu in the Top

Vielen Dank! 

Sehr viel nutzbare info. Ich wollte erwaehnen dass mein haupt-system, ein 10-jahre alter Dell computer, operates Mint 18.3 mit dem xfce 4.12 desktop. Bitte verstehe dass da ein 9-stuendiger zeitunderschied besteht zwischen Euch und meinem Ort hier in den Staaten.

Momentan recherche ich Deine 1. Vorgabe: einen USB-stick zu managen. Ich habe soweit 3 alternativen versucht und hofffe dass ich eine moegliche loesung gefunden habe. Morgen werde ich is beschreiben und hoffe dass Deine Vorgabe erfuellt wird. Bis spaeter,

m4a


Linux Mint 18.3-xfce & Linux Mint 19-xfce  -- Dell Precision T1500 Desktops -- Toshiba Satellite Laptop -- Family & Community Support re. Linux

Offline

Board footer

Powered by FluxBB